[fl/rwk] Im Badischen Weinheim wurde die diesjährige Deutsche Meisterschaft der Breitensportler Kegeln durchgeführt.
Aus Krauthausen qualifizierten sich wieder 5 Sportfreunde.

DSCI0447

Die Ergebnisse aller Teilnehmer waren eher bescheiden, so auch der Krauthäuser. Im Männereinzel konnte Tilo Facius zwar alle beiden Bahnen gleichgut bespielen blieb aber mit 404 gefallenen #Kegeln hinter seinem Leistungsvermögen zurück. Alexander Wahler 399 hatte mit 315 Vollen sich schon ein gutes Polster erarbeitet, dies konnte er aber nicht im Räumen beweisen.

 

So blieb es bei ihm bei 399 Holz. Sie belegten dabei die Plätze 20 und 21. Alexander wohnt und arbeitet in Rostock und kann nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen deshalb fehlt die nötige Präzision beim Abräumspiel. Bei den Senioren A überzeugte Henrick Wahler mit 142 abgeräumten Kegeln, aber ins volle Spiel blieben die Gassen oft geschlossen. So blieb es dann bei 409 Kegeln und dem 21. Platz. Ein sehr schlechtes Wochenende erwischte Manfred Friedberger. Er konnte sich überhaupt nicht mit den Bahnen anfreunden, blieb bei 363 Kegeln hängen und belegte einen hinteren Platz in der Altersklasse Senioren B. Bei den Seniorinnen B konnte Marion Levie (397) gehandicapt durch eine Rückenverletzung die 400-er Marke nicht knacken, war aber mit dem daraus folgenden 13. Platz zufrieden. Bei den Männer Paaren konnte Manfred Friedberger (336) und Tilo Facius (391) überhaupt nicht überzeugen. Und belegten einen hinteren Platz. Im Mixed Paar spielte Marion Levie (391) erneut konstant auf diesem Niveau, aber für ganz vorn reichte es wieder nicht. Mit ihrem Partner Jürgen Engelhardt (Vacha) brachten sie zusammen 796 Kegel zu Fall und belegten einen hinteren Mittelfeldplatz. Zu ihrem dritten Einsatz kam Marion Levie (399) bei den Frauen Paaren. Nach einer sehr guten ersten Halbzeit wurden die Bahnen gewechselt. Ins volle Spiel lief es noch gut, aber im Abräumen zollte sie den gesundheitlichen Problemen Tribut. Mit ihrer Partnerin Anja Bomberg (SG Mühlhausen) erzielte sie zusammen 813 Kegel und sie kamen auf den 16. Platz ein.

Die kleine Krauthäuser Keglertruppe hatte Thüringen bei dieser Meisterschaft wieder würdig vertreten.

Mit neuem Elan fährt die Krauthäusertruppe erstmals zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft nach #München. Außerdem werden im Tandem die Deutschen Meister ausgespielt. Tilo Facius spielt mit dem Vachaer Torsten Löser und Marion Levie mit dem Vachaer Jürgen Engelhardt. Beide Teams haben bei diesem Wettbewerb nur Außenseiterchancen. Ein rein Krauthäuser Tandem Team konnte sich zu dieser Veranstaltung nicht qualifizieren.

DSCI0452 2 DSCI0455 DSCI0458 2

 

Das Krauthäuser Team benötigt dringend Verstärkung, um sich den nächsten Aufgaben stellen zu können. Es erwartet jeden Neuankömmling ein hilfsbereites Team bei der Ausbildung zum Kegler.

Training ist immer mittwochs 19:00 Uhr